Wildrezept der Woche: Knuspriger Fasanenbraten – Mit diesem Rezept in einer Stunde zum Festmahl

Wildrezept der Woche: Knuspriger Fasanenbraten – Mit diesem Rezept in einer Stunde zum Festmahl

Ein knuspriger Fasanenbraten gehört zu den leckersten aller Wildgerichten. Mit diesem Rezept kommen auch Sie in den Genuss eines solchen Festmahls, das sie mit unserem Fasanenbraten Rezept einfach und schnell zubereiten können.

Knuspriger Fasanenbraten – Rezept und Zubereitung

Dieses Rezept für einen knusprigen Fasanenbraten ist für 4 Personen ausgelegt und so sollte je nach Personenanzahl die Menge an Zutaten variiert werden. Man sollte mit ca. 15-20 Minuten Zubereitungs- und 45 Minuten Bratzeit rechnen, also in ungefähr einer Stunde ist der Fasan verzehrfertig. Das wichtigste beim Fasanenbraten Rezept ist, dass sie unbedingt frischen Fasan verwenden sollten.

Zutaten für den knusprigen Fasanenbraten:

-1  Fasan, ganz, ausgenommen
-Salz und Pfeffer
-1 große Zwiebel
-1 große Karotte
-Für die Marinade:
-1 Knoblauchzehe
-Gemahlene Wacholderbeeren
-Thymian
-Salbei
-Rosmarin
-2 TL Senf
-4 EL Honig
-2 EL Worcestersauce
-1 Schuss Tabasco
-2 EL Schnaps, Bourbon oder Whisky
-2 EL Olivenöl

Zubereitung Fasanenbraten Rezept

FasanDie Karotten und Zwiebeln werden in Würfel geschnitten und in eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech, hauptsache feuerfest, geben.
Der Fasanenbraten wird in ungefähr gleich große Stücke zerlegt und mit Salz und Pfeffer beidseitig gewürzt. In einer stark erhitzen Pfanne werden die Stücke kurz beidseitig angebraten, bis sich die Poren geschlossen haben. Währenddessen werden alle Zutaten des Rezepts für die Marinade des Fasanenbratens in einem Mixer gut miteinander verquirlt, bis keine großen Stückchen mehr enthalten sind und die Paste leicht zähflüssig ist.
Nachdem die Stücke angebraten wurden werden diese mit der Marinade glasiert und auf das Zwiebel-Karotten-Bett gegeben. Danach wird der Fasanenbraten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene gegeben und ca. 45 Minuten gebraten. Ab und zu den Fasanenbraten nachglasieren und wenden, damit das Fleisch schön knusprig wird. Aufgrund des karamellisierenden Honigs bekommt der Fasan seine schöne knusprige Kruste und nach 45 Minuten kann man seinen Fasanenbraten genießen. Als beilage zum Fasanenbraten Rezept eignen sich Kartoffelknödel und Blaukraut hervorragend.
Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Zubereitung des Rezepts für den Fasanenbraten und guten Appetit!

Gerüstet für die Drückjagd

Im Jagd1 Shop finden Sie Bekleidung, Ausrüstung und Hundebedarf ausgesuchter Marken für die Drückjagd-Saison. Entdecken Sie außerdem viele Ideen für Ihr Gastgeschenk für die Drückjagdeinladung.

2 Kommentare

Eberwein Daniela
14. April 2012

hallo

Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort

gast
14. November 2013

Sehr leckeres Fasanenbratenrezept! Kann ich so nur empfehlen!

Antworten
Alkoholfrei
2. Januar 2015

Das ist kein Fasanen- sondern ein "Tabasco" und "Worcestersauce", "Bourbon oder Whisky"-Rezept.
Mann O Mann, habt ihr denn in eurem Hirn nicht einmal Platz für schöne Originalrezepte?

Hat Du kleines Lop in Kopp,
musst Du machen schnell zustopp
machst Du Lop nicht schnell ziustopp,
wird ganz groß das Lopp in Kopp

Und lasst bitte Rolf in Ruhe; er war das nicht.

Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort

Hinterlassen Sie eine Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf Drückjagd mit Sauhunden Teil 2 – Tipps und Empfehlungen
Vorheriger Artikel
Auf Drückjagd mit Sauhunden Teil 2 – Tipps und Empfehlungen
Fragen aus der Jägerprüfung zur Anatomie und Altersbestimmung der Tiere
Nächster Artikel
Fragen aus der Jägerprüfung zur Anatomie und Altersbestimmung der Tiere