Wildrezept der Woche: Hausgemachtes Rehgeschnetzeltes mit Pfifferlingsrahm

Wildrezept der Woche: Hausgemachtes Rehgeschnetzeltes mit Pfifferlingsrahm

Dieses Wildrezept ist für 2 Personen ausgelegt, kann aber leicht hochgerechnet werden. Bitte achten sie darauf, dass sie für die Zubereitung des Rehgeschnetzelten mit Pfifferlingen unbedingt frische Pfifferlinge verwenden.

Zutaten für das Rehgeschnetzelte mit Pfifferlingsrahm Rezept

300 g Reh, geschnetzelt
1 EL Butterschmalz
1 Becher Schalotte(n)
200 g Pfifferlinge
2 TL Wacholderbeeren
175 ml Wildfond, ersatzweise Fleischbrühe
100 ml Weißwein
2 EL Gelee, (Quittengelee)
150 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 TL Mehl

Zubereitung des Wildrezepts für Rehgeschnetzelten mit Pfifferlingsrahm:

 

Für das Geschnetzelte vom Reh mit Pfifferlingsrahm müssen Sie als Erstes die Pilze putzen und die Schalotten fein hacken.

Rehgeschnetzeltes-pfifferlinge-wildrezept-rezept-zubereitungBraten Sie dann das Rehfleisch kurz von allen Seiten scharf in Butterschmalz an, würzen es und halten es im Ofen warm.
Nehmen Sie nun wieder die Schalotten und Pfifferlinge zur Hand und dünsten sie in dem entstandenen Bratensatz.
Für das Rehgeschnetzelte geben Sie nun die Wacholderbeeren dazu und bestäuben sie mit etwas Mehl. Anschließend mit etwas Weißwein ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Geben Sie Wildfond oder Brühe hinzu und lassen so alles zusammen für etwa 5 Minuten bei geringer Hitze einkochen.
Dann das Quittengelee und die Crème Fraîche unterrühren.
Daraufhin geben Sie das Rehfleisch inklusive dem ausgetretenen Saft wieder zur Sauce und vermischen alles miteinander. Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Fertig ist Ihr Rehgeschnetzeltes mit Pfifferlingsrahm, das trotz der relativ einfachen Zubereitung einen wahren Genuss darstellt. Ergänzt wird das Wildgericht beispielweise mit Butterspätzle und Rosenkohl.
Guten Appetit!
Foto: 3268zauber CC BY-SA 3.0

Gerüstet für die Drückjagd

Im Jagd1 Shop finden Sie Bekleidung, Ausrüstung und Hundebedarf ausgesuchter Marken für die Drückjagd-Saison. Entdecken Sie außerdem viele Ideen für Ihr Gastgeschenk für die Drückjagdeinladung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jagd – wie populär ist es Jäger zu sein?
Vorheriger Artikel
Jagd – wie populär ist es Jäger zu sein?
Übungsschießen und Anschießen im Jagdrevier – Regeln und Vorschriften
Nächster Artikel
Übungsschießen und Anschießen im Jagdrevier – Regeln und Vorschriften