Waldbrandgefahr – Ein Funke bis zur Katastrophe

Waldbrandgefahr – Ein Funke bis zur Katastrophe

Der Sommer ist da und wie! Wir freuen uns über Temperaturen, wie wir sie sonst nur aus dem Urlaub in südlichen Ländern kennen und genießen ein erfrischendes Bad in unseren Seen oder Flüssen. Doch gerade als Jäger sieht man auch die Gefahr, die in solch einer Hitzeperiode versteckt ist: Mit jedem weiteren Tag ohne Regen steigt die Waldbrandgefahr.

Harte Strafen und moderne Frühwarnsysteme

WaldbrandDeutschlandweit warnen die Umweltministerien der Länder vor der erheblichen Waldbrandgefahr. Grillen und Rauchen ist in bewaldeten Gebieten strengstens untersagt. Wer es dennoch tut und so die Natur und auch seine Mitmenschen gefährdet, wird hart bestraft. Bis zu 5000 Euro kann es Raucher kosten, die das Verbot ignorieren und in gefährdeten Gebieten zum Glimmstängel greifen. Leider scheinen diese Maßnahmen nicht überall die gewünschte Wirkung zu zeigen: Vielerorts brennt wieder der Wald. Bisher konnte die Feuerwehr, Dank modernster Frühwarnsysteme alle Brände „relativ früh“ in den Griff bekommen, doch die Gefahr bleibt natürlich bestehen. Wir Jäger sind nun wieder als Botschafter für die Natur gefordert. Aufklärungsarbeit muss geleistet werden. Umso ärgerlicher ist es, wenn man dann auf Revierspaziergängen trotz Verbot wieder eine Grillstelle am Waldrand entdeckt und man „drei Kreuze“ macht, dass diesmal nichts passiert ist.

Auch durch achtlos weggeworfenen kann sich schnell ein Waldbrand entwickeln. Glasflaschen durch die das Sonnenlicht gebündelt auf trockenes Laub geworfen wird, haben eine ähnliche Wirkung wie die Lupen, mit denen wir als Kinder versucht haben durch Sonnenlicht Feuer zu entzünden. Liegt eine weggeworfene Glasflasche ungünstig im Wald so kann ein Inferno die Folge sein.

Weiter unverändert heiß – Die Waldbrandgefahr bleibt

Entspannung ist erstmal nicht in Sicht. Zwar gibt es hier und da einige Schauer, doch auch in den nächsten Tagen erwarten uns wieder Temperaturen von weit über 30 Grad und wieder kann ein achtlos weggeworfener Zigarettenstummel oder ein leichtsinnig entzündetes Grillfeuer zur Katastrophe führen…

Gerüstet für die Drückjagd

Im Jagd1 Shop finden Sie Bekleidung, Ausrüstung und Hundebedarf ausgesuchter Marken für die Drückjagd-Saison. Entdecken Sie außerdem viele Ideen für Ihr Gastgeschenk für die Drückjagdeinladung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fragen aus der Jägerprüfung zur Wildbretverwertung
Vorheriger Artikel
Fragen aus der Jägerprüfung zur Wildbretverwertung
Blattjagd auf den Rehbock  – 5 Tipps
Nächster Artikel
Blattjagd auf den Rehbock – 5 Tipps