Vorbereitung auf die Bockjagd: Böcke bestätigen mit der Wildkamera

Vorbereitung auf die Bockjagd: Böcke bestätigen mit der Wildkamera

Die Bockjagd steht kurz bevor: Nur noch 3 Wochen dann geht es endlich los. Allerspätestens jetzt sollte man mit den Vorbereitungen beginnen, um die Bockjagd erfolgreich zu gestalten. Beim Böcke bestätigen können Wildkameras helfen. Mit ihnen kann man selbst die heimlichsten Böcke ablichten und bekommt so einen guten Überblick über den Rehwildbestand im Revier.

]

Was man beim Standort der Wildkamera beachten sollte

Böcke bestätigen mit der WildkameraWer schon im März begonnen hat Böcke zu bestätigen ist auf Nummer sicher gegangen. Doch jetzt im April ist es keinesfalls zu spät. Gerade jetzt bieten sich dabei die besten Möglichkeiten. Das Rehwild ist nun wegen der wieder üppiger werdenden Äsung deutlich aktiver und die begehrten Böcke fangen an, ihre Reviere abzustecken. Oft hat man das Gefühl das Rehwild quillt aus allen Ecken des Reviers. Spätestens jetzt sollte man beginnen, die Böcke zu suchen und mit der Wildkamera zu bestätigen.

Bock bestätigen mit der WildkameraHängt man die Wildkamera ausnahmsweise einmal nicht an der Kirrung auf, sondern an einen sonst nicht so üblichen Ort wie beispielsweise den Wechsel, ist es empfehlenswert gründlich darauf zu achten, dass sich keine störenden Gegenstände vor der Kameralinse befinden. Oft war bei mir die Verärgerung groß, dass hohes Gras oder kleine Ästchen sich unbemerkt davor befanden. Bei der Auswertung der Bilder war dann daheim die Enttäuschung groß, als ich voller Vorfreude auf den vermeintlichen Bock, nur ein „verblitzes“ Bild begutachten konnte. Doch hängt die Wildkamera gut und ist kein Hindernis unmittelbar im Weg kann man sich über gute Aufnahmen freuen!

Welche Wildkameras sind zum Böcke bestätigen geeignet?

böcke bestätigen für jagderfolgDerzeit gibt es einige gute Wildkameras auf dem Markt. Zum Böcke bestätigen empfehle Ihnen die Minox DTC 400 Slim. Dies ist die derzeit flachste Wildkamera und deshalb besonders unauffällig. Außerdem schießt sie außerordentlich gute Bilder und auch Videos. Hier hat sich in den vergangenen 3 Jahren wirklich viel getan. Abraten möchte ich von Discountermodellen. Wildkameras von Aldi und Lidl scheinen zwar auf den ersten Blick Schnäppchen zu sein, doch man hat mit ihnen mehr Scherereien als man vertragen kann. Die Qualität lässt dort absolut zu wünschen übrig.

Adventsangebote

Während der Adventszeit öffnen wir jeden Tag ein Türchen unseres Adventskalenders. Schauen Sie in unserem Online Shop vorbei, es warten täglich tolle Angebote auf Sie!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gut Schuss beim 8. Liebenberger Jagdpokal!
Vorheriger Artikel
Gut Schuss beim 8. Liebenberger Jagdpokal!
Selbstlader für die Jagd bald Tabu?
Nächster Artikel
Selbstlader für die Jagd bald Tabu?