Jagdjahr & Revierkalender

Hege und Jagd im März
2. März 2020 Jagd Aktuell

Hege und Jagd im März

Im März ist im Jagdrevier eher eine jagdruhige Zeit. Die meisten Wildarten haben Schonzeit und langsam beginnt die Brut- und Setzzeit. Trotzdem gibt es im Revier vieles zu tun und…
weiterlesen
Hege und Jagd im Februar
1. Februar 2020 Jagd Aktuell

Hege und Jagd im Februar

Auch für den Monat Februar wollen wir wieder einen kleinen Einblick in die Hege, jagdlichen Aktivitäten und besonderen Beobachtungen geben. Es bleibt spannend im Jagdrevier. Sauena…
weiterlesen
Hege und Jagd im Januar
6. Januar 2020 Jagd Aktuell

Hege und Jagd im Januar

Für jeden Monat wollen wir im Verlauf des Jahres einen kleinen Einblick in die Hege, jagdlichen Aktivitäten und besonderen Beobachtungen geben. Pirschgang bei frostigen Temperature…
weiterlesen
Jagd Anfang September – Jagd auf Gams, Feisthirsch und Graugans
22. August 2018 Jagd Aktuell

Jagd Anfang September – Jagd auf Gams, Feisthirsch und Graugans

Die Jagd, zu Beginn dieses Monats, steht vor dem Höhepunkt der Rothirschbrunft. Jeder Jäger freut sich auf das beeindruckende Röhren des Hirsches, welches in wenigen Wochen auf uns wartet. Aber was ist vor dieser Zeit? Was macht der Jäger in diesen Wochen?
weiterlesen
Das Jagdrevier im November – Haupterntezeit
22. Oktober 2017 Jagd Aktuell

Das Jagdrevier im November – Haupterntezeit

Graue Nebelschleier über dem Revier. Wettervorhersage: Überwiegend Regen, Schnee und Kälte. Die Stimmung allerorten melancholisch und gedrückt. Und die Jäger? Das Wetter ist eine Nebensache, stattdessen überwiegt die Freude auf einen der interessantesten Jagdmonate des Jahres!
weiterlesen
Die Jagd im August – Blattjagd, Feisthirsche und Graugänse
24. Juli 2017 Jagd Aktuell

Die Jagd im August – Blattjagd, Feisthirsche und Graugänse

Der August hat dem Jäger so einiges zu bieten. Anfang des Monats erreicht die Brunft des Rehwilds ihren Höhepunkt, beim Rotwild macht sich schon gegen Ende des Monats Unruhe ob der bevorstehenden Brunft bemerkbar – der „Erntemond“ kann kommen, aber die Zeit läuft gegen manchen Jäger!
weiterlesen
Das Jagdrevier im Juni – Jagdruhezeit und Schmaltiere
26. Juni 2017 Jagd Aktuell

Das Jagdrevier im Juni – Jagdruhezeit und Schmaltiere

Im Brachmond kümmern wir uns um das Jungwild, jagen intensiv Füchse und Frischlinge und sorgen für eine wildgerechte Pflege der Wildäcker. Auch Schmaltiere- und Spießer können unter Umständen bejagt werden.
weiterlesen
Der Jagdbetrieb im April
10. April 2017 Jagd Aktuell

Der Jagdbetrieb im April

April ist für mich einer der unangenehmsten Monate im Jagdjahr überhaupt. Jagdlich hat man schon den Rehbock vor Augen, darf aber noch nicht jagen. Administrativ wälzt man Zahlenwerke und Abschusspläne, stellt fest was man besser machen könnte – und muss ebenso warten.
weiterlesen
Jagdrevier im März – Lebensraum und Deckung
6. März 2017 Jagd Aktuell

Jagdrevier im März – Lebensraum und Deckung

Der März ist auch der Monat, in dem Bäume und Sträucher gepflanzt werden, wenn man zusätzliche Deckung und damit Lebensraum schaffen will. Über die Funktion von Hecken im Revier ist schon viel geschrieben worden. Unstrittig sind ihre Werte für alles Wild. Doch wer hat schon die Möglichkeit, jedes Jahr neue Hecken zu pflanzen? Der Boden ist eben nicht vermehrbar, die wirtschaftliche Lage der Landwirte schlecht – und so kaum ein Platz im Revier gegeben, der noch für eine Hecke übrig bliebe. Daher helfen wir uns in diesem Jahr damit, Pflanzlücken zu schließen und Solitärbäume ins Revier zu bringen.
weiterlesen
Aktuelles vom Schwarzwild: Ganzjährige Rauschzeit?
31. Mai 2016 Jagd Aktuell

Aktuelles vom Schwarzwild: Ganzjährige Rauschzeit?

Traut man der Lehrbuchmeinung, hat die so genannte Rauschzeit des Schwarzwildes ihren Schwerpunkt in den Wintermonaten November/Dezember. Das ist Vergangenheit! Rauschige Stücke von Oktober bis März sind heute sowieso die Regel. Durch die sich stetig verbessernde Ernährungslage findet die Rauschzeit der Bachen in einigen Regionen mittlerweile schon fast ganzjährig statt.
weiterlesen
Das Jagdrevier im März – Deckung und Lebensraum
11. März 2015 Jagd Aktuell

Das Jagdrevier im März – Deckung und Lebensraum

Der März ist aber auch der Monat, in dem Bäume und Sträucher gepflanzt werden, wenn man zusätzliche Deckung und damit Lebensraum schaffen will. Über die Funktion von Hecken im Revier ist schon viel geschrieben worden. Unstrittig sind ihre Werte für alles Wild. Doch wer hat schon die Möglichkeit, jedes Jahr neue Hecken zu pflanzen? Der Boden ist eben nicht vermehrbar, die wirtschaftliche Lage der Landwirte schlecht – und so kaum ein Platz im Revier gegeben, der noch für eine Hecke übrig bliebe. Daher helfen wir uns in diesem Jahr damit, Pflanzlücken zu schließen und Solitärbäume ins Revier zu bringen.
weiterlesen
Jahresrückblick – Zwischenbilanz zu Weihnachten
22. Dezember 2014 Jagd Aktuell

Jahresrückblick – Zwischenbilanz zu Weihnachten

Zwischenbilanz – das trifft es wohl am besten. Der letzte Monat des Jahres bringt immer wieder den Rückblick auf das vergangene Jahr und den Ausblick auf das kommende. Wie ist es in diesem Jagdjahr bisher gelaufen? Was kommt im Folgenden Jahr auf uns zu?
weiterlesen
Das Jagdrevier im Dezember – Wissenswertes zur Riegeljagd
8. Dezember 2014 Jagd Aktuell

Das Jagdrevier im Dezember – Wissenswertes zur Riegeljagd

Wieder wird viel über Ausrüstung, Schießtechnik und Training für Riegeljagden überall geschrieben. Wie bereiten Sie sich darauf vor? Machen Sie Anschlagübungen? Nein? Ich schon, es hilft, im Rhythmus zu bleiben. Training auf dem Schießstand ergänzt das Programm. Abgerundet wird das Üben durch das Trainieren auf den laufenden Keiler. Mein Ziel ist es dabei, nicht die Zehn, sondern die Kammer des Überläufers auf der Scheibe treffen – und zwar mit der Waffe, mit der ich auch auf die Drückjagd gehe!
weiterlesen
Das Jagdrevier im August – Die Jagd auf Feisthirsche
11. August 2014 Jagd Aktuell

Das Jagdrevier im August – Die Jagd auf Feisthirsche

In diesem Jahr kann ich mich auch nicht schon wieder davor drücken, etwas zum Thema Feisthirsche und „Waldgespenster“ zu Papier zu bringen. Zunächst die Frage, wo Vorteile und Nachteile der Bejagung unserer Feisthirsche liegen.
weiterlesen
Jagd im August – Wildschadensbekämpfung auf Feldflächen durch sichere Jagd
4. August 2014 Jagd Aktuell

Jagd im August – Wildschadensbekämpfung auf Feldflächen durch sichere Jagd

Nach der ruhigen Jagdzeit beginnt mit der Blattzeit wieder eine interessante Jagdphase im Revier. Die Felder stehen im August im Zeichen der Landwirtschaft. Die Feldflächen werden von den Landwirten bearbeitet, der Mais steht hoch und der Raps wird bald gemäht. Diese sind die optimalen Einstandsflächen für das Wild in dieser Zeit. Das Schwarzwild findet im Mais das Paradies und auch Rehwild findet auf den Feldern ausreichend Deckung und Äsung.
weiterlesen

Entdecken Sie unseren Jagd1 Shop

Auf jagd1.de haben wir ausgesuchte Produkte und Marken aus dem Sortiment Jagd- und Outdoor-Bekleidung, Hundebedarf sowie Ausrüstung im Angebot. Von premium bis preiswert finden Sie bei jagd1.de ganz sicher ein passendes Produkt.

📹 DIE WÄRMEBILDKAMERA, DIE NEUE MASSSTÄBE SETZT 📹

Das robuste kleine Xeye E3 PRO Wärmebildgerät setzt deutlich neue Maßstäbe auf dem Wärmebildmarkt. Mit diesem Gerät sind Bilder in grosser Distanz, bei wiedrigen Wetterbedingungen möglich. Das integrierte manuell fokussierbare Objektiv ermöglicht scharfe und kontrastreiche Bilder. 🔦🌒

▶️ www.jagd1.de/ddoptics-waermebildkamera-xinfrared-xeye-e3-pro?sPartner=facebook
... See MoreSee Less

1 day ago  ·  

View on Facebook

🔦 TASCHENLAMPE REGENERIERT WILDSCHÄDEN 🔦

Gerade in Bayern, wo seit vielen Jahren der Grundsatz "Wald vor Wild" gilt, scheint ein Durchbruch beim Thema Wildschadensdiskussion im Wald gelungen zu sein. 🦌🌳
Im Rahmen einer forstwissenschaftlichen Doktorarbeit wurde in den Baumknospen ein genetischer Code entschlüsselt, der für die Regenerationsfähigkeit von geschädigten Knospen sorgt. 🆕🌿 So gelang es in einem umfangreichen Feldversuch mit Hilfe von Licht einer bestimmten Wellenlängenzusammensetzung, diese schlummernden Gene bei verschiedenen Baumarten zu aktivieren. Die Folge war, dass sich bereits nach einmaliger Bestrahlung die vom Wild verbissene Knospen mit einer Wahrscheinlichkeit von 80 Prozent neu bildeten‼️
⚠️ Für unseren Jagd1 Shop ist es uns gelungen, die erste Produktionscharge dieser speziellen Lampen zu erhalten.⚠️

▶️ Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.jagd1.de/magazin/wp-content/uploads/2020/04/taschenlampe.jpg
... See MoreSee Less

2 days ago  ·  

View on Facebook