Wildrezept der Woche: Reh Carpaccio mit Ruccola

Wildrezept der Woche: Reh Carpaccio mit Ruccola

Reh Carpaccio eignet sich hervorragend als Vorspeise! Mit unserem Rezept für Reh Carpaccio gelingt ihnen die Zubereitung leicht. Folgendes Rezept ist für 4 Personen ausgelegt.

Zutaten für das Reh Carpaccio Rezept:

Ca. 250 g Rehrücken
Ca. 100 – 150 g Pilze (zum Beispiel Champignon oder Pfifferlinge)
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Etwas Rucola

Zubereitung des Reh-Carpaccio Rezepts:

reh carpaccio wild rohFür das Carpaccio schneiden Sie zuallererst den Rehrücken (angefroren geht es am besten) in hauchdünne Scheiben und richten dann die gleichmäßig geschnittenen Scheiben flächenartig auf einem Teller an.
Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit viel Olivenöl beträufeln.
Gleichzeitig putzen Sie die Pilze und schneiden sie klein. Schmecken Sie sie mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronensaft ab.
Nun bereiten Sie nur noch das Salatnest zu uns setzten es in die Mitte des Reh Carpaccios. Um das Carpaccio herum verteilen Sie die Pilze.

Guten Appetit!

Foto: Ewan Munro (CC BY-SA 2.0)

Gerüstet für die Drückjagd

Im Jagd1 Shop finden Sie Bekleidung, Ausrüstung und Hundebedarf ausgesuchter Marken für die Drückjagd-Saison. Entdecken Sie außerdem viele Ideen für Ihr Gastgeschenk für die Drückjagdeinladung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aktuelle Jagdbilanz: 589.417 Wildschweine bundesweit erlegt
Vorheriger Artikel
Aktuelle Jagdbilanz: 589.417 Wildschweine bundesweit erlegt
Fragen aus der Jägerprüfung zur Wildtieranatomie und Altersbestimmung
Nächster Artikel
Fragen aus der Jägerprüfung zur Wildtieranatomie und Altersbestimmung