Wildrezept der Woche: Geschmortes Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven

Unser heutiges Wildrezept der Woche, Geschmortes Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven, ist ein absoluter Leckerbissen. Das Rezept ist für 6 Personen ausgelegt.

Zutaten für das geschmorte Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven:

300g Zwiebeln

500g Kartoffeln

1Kaninchen,(1,6 kg, küchenfertig)

1 Bund Thymian

6 Lorbeerblätter

Meersalz und Peffer

8El Olivenöl

100g geschälte Mandelkerne

100ml Weißwein

400ml Geflügelfond

100kg Oliven, schwarz

1 Bund Petersilie

50g Sobrasada (mallorquinische feine Paprikawurst)

Zubereitung des geschmorten Wildkaninchens mit Mandeln und Oliven:

Für das geschmorte Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven müssen Sie als allererstes die Zwiebeln schälen und vierteln. Schälen Sie dann auch die Kartoffeln und schneiden Sie sie in dicke Scheiben.

kaninchen braten rezeptTrennen Sie als Nächstes die Innereien des Kaninchens (Herz, Leber, Nieren) von eventuell vorhandenem Fett und Sehnen und legen Sie diese beiseite. Hacken Sie als nächstes das Wildkaninchen in 8 Teile. Für das geschmorte Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven mischen Sie dann Zwiebeln, Kartoffeln, Thymian, Lorbeer und das Kaninchenfleisch in einer Schale mit Olivenöl. Würzen Sie die Masse mit Salz und Pfeffer.Heizen Sie einen Bräter auf und braten Sie darin die Wildkaninchenteile mit den anderen vorbereiteten Zutaten an.

Nach kurzer Bratzeit geben Sie auch die Mandeln hinzu und lassen sie kurz mitbraten.

Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen und einmal aufkochen lassen.

Währenddessen heizen Sie den Backofen vor und lassen das Wildkaninchen mit den anderen Zutaten für eine gute Stunde bei 180° schmoren.

20 Minuten vor Garzeitende geben Sie die Oliven und die Wildkanincheninnereien dazu.

Zupfen Sie nun noch die Petersilienblätter ab und hacken Sie die Blätter fein.

kaninchen braten rezeptBräter mit dem Wildkaninchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Herd einmal kurz aufkochen lassen. Rühren Sie zu guter Letzt noch die Sobrasada ein und servieren Sie das geschmorte Wildkaninchen mit etwas Petersilie bestreut. Gegebenenfalls müssen Sie das Gericht noch einmal nach dem Abschmecken salzen und pfeffern.

Zu unserem geschmorten Wildkaninchen mit Mandeln und Oliven passt zum Beispiel kräftiges Bauernbrot.

Guten Appetit!

Foto: Lucas Richarz (CC-Lizenz)

Eine Antwort hinterlassen