Wildrezept der Woche: Frischling im Speckmantel mit Wildkräutersalat

LECKER! Heute kochen wir ein Wildrezept der Extraklasse: Es gibt Frischling im Speckmantel. Das Rezept ist durchaus anspruchsvoll aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Das Rezept ist für 4-6 Personen ausgelegt.

Zutaten für das Rezept Frischling im Speckmantel mit Wildkräutersalat:

– Für 4-6 Personen-

1 kleiner Frischling, ca. 4-5kg
1 Bund Rosmarin
1 Bund Basilikum
1 Bund Thymian
2 Knoblauchzehen
15-20 Scheiben Speck oder Parmaschinken
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer
200gr Wildkräutersalat
Öl
Essig
Etwas Holunderblütensirup

Zubereitung des Frischlings im Speckmantel mit Wildkräutersalat:

Zuallererst säubern Sie den küchenfertigen Frischling und tupfen ihn gründlich trocken. Legen Sie den Frischling dann mit der Brustseite auf ein Backblech.

Bildschirmfoto 2014-09-23 um 00.25.10In der Zwischenzeit bereiten Sie ein Pesto aus Rosmarin, Thymian, Basilikum, Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu, indem Sie all diese Zutaten mischen und gut verrühren.
Damit bestreichen Sie nun den Frischling. Greifen Sie nun auch noch zu dem Speck oder Parmaschinken und bedecken Sie damit den kompletten Frischling.
Achten Sie darauf, dass das ganze Fleisch bedeckt ist.

Für den ganzen Frischling im Speckmantel geben Sie diesen nun in den bereits vorgeheizten Backofen und braten das Ganze bei ca. 200Grad bei Ober/Unterhitze für etwa eine Stunde.

In der Zwischenzeit können Sie den Wildkräutersalat zubereiten. Dazu greifen Sie zu der Salatmischung und waschen diese gründlich. Lassen Sie die Blätter gründlich abtropfen.
Für das Dressing mischen Sie nun Essig, Sirup, Öl, Salz und Pfeffer zu einem Vinaigrette und schmecken das Ganze nach Belieben ab.

Nach einer Stunde nehmen Sie den Frischling im Speckmantel wieder aus dem Ofen und servieren ihn auf einem Tablett. Reichen Sie dazu jeweils eine gute Hand voll Wildkräutersalat.

Guten Appetit!
Fotos:
Groß: HNBS (cclinzenz)
Klein: Mike Haller (cclinzenz)

Anzeige