Die IWA OutdoorClassics 2017: Ein Rückblick

IWA OutdoorClassics ist die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit.
Die IWA OutdoorClassics ist das jährliche Highlight für den internationalen Fachhandel. So auch 2017.

Vom 3. bis zum 6. März luden die Veranstalter ins Messezentrum nach Nürnberg. Ob Jagdzubehör oder Personenschutz: Die internationale Fachmesse IWA OutdoorClassics zeigt hochwertige Waffen und Outdoor-Produkte internationaler Anbieter. Auch die Ausstattung rund ums Thema ziviler und behördlicher Sicherheitsbedarf steht im Mittelpunkt des Interesses.
Die führende internationale Fachmesse findet in zehn Messehallen mit insgesamt 100.000 qm Fläche im Messezentrum Nürnberg statt. Nach wie vor ist und bleibt die IWA OutdoorClassics eine Messe, die nur Fachbesuchern zugänglich ist.

Schusswaffen für Jagd, Sammeln, Munition und Wiederladen für Jagd und Sport, Optik und Elektronik

IWA 2017: Schusswaffen für Jagd und Sport, samt Optik im Test.

Besucherzahlen wachsen weiter an

Die Zahl der Aussteller stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund vier Prozent auf 1.515 Aussteller (2016: 1.455) aus 57 Ländern, die der Fachbesucher sogar um gut acht Prozent auf über 49.000 (2016: 45.530) aus 120 Ländern. Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM, Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, ermittelt und zertifiziert.

Acht von zehn Ausstellern und fast zwei Drittel der Fachbesucher kamen aus dem Ausland in die Frankenmetropole – damit ist die IWA OutdoorClassics eine der internationalsten Veranstaltungen am Messeplatz Nürnberg.

Vertreter aus Politik und Sport

Vertreter aus Verbänden, Wissenschaft, Medien, Sport und Politik referierten im IWA Forum über eine breite Palette von Themen. So informierte das Bundesm

Schusswaffen für Jagd, Sammeln, Munition und Wiederladen für Jagd und Sport, Optik und Elektronik

inisterium des Innern über das Nationale Waffenregister und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle über Ausfuhrbestimmungen. Weitere Vorträge befassten sich u. a. mit Entwicklungen im Katastrophenschutz, das Büchsenmacherhandwerk im Wandel der Zeit und aktuellen Marktzahlen.

Als Spitzensportlerinnen aus dem Schießsport sind auf dem IWA Forum die Olympia-Goldmedaillengewinnerin Barbara Engleder und ParalympicsSilbermedaillengewinnerin Natascha Hiltrop für Interviews zu Gast gewesen, und der langjährige Kapitän der deutschen Hockeynationalmannschaft, vielfacher Medaillengewinner und passionierte Max Müller, zeigt in seinem Vortrag „Wege zur Motivation“ auf.

Die nächste IWA OutdoorClassics findet turnusgemäß vom 9. bis 12. März 2018 im Messezentrum Nürnberg statt. Veranstaltet wird die IWA OutdoorClassics von der NürnbergMesse, ideelle Träger sind der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) und der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition

Eine Antwort hinterlassen