Jagdpraxis

Tipps für eine erfolgreiche Bockjagd

Immer wieder hört man von Jägern und Jägerinnen, dass die Anzahl von Rehwild im Vergleich zu früher sinkt. Doch nur weil der Anblick von Rehwild nicht… mehr

Parasitäre Erkrankungen beim Rehwild

  Neben den sogenannten „unbelebten“ Krankheitsursachen beim Wild wie z.B. Schussverletzungen, Autounfälle, Vergiftungen und Fütterungsprobleme, sind es die „belebten“ Ursachen, die für viele Krankheiten verantwortlich sind. Dies sind… mehr

Das gefährlichste Tier Deutschlands: die Zecke

Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten vorkommende Zeckenart in Deutschland. Zecken sind Überlebenskünstler der besonderen Art. Denn sie überleben jegliche Umweltbedingungen und können bis zu… mehr

Böcke richtig ansprechen

Es dauert nicht mehr lange, bis die ersehnte Bockjagd beginnt. Ab dem 1. Mai, für einige sogar schon ab dem 16. April, ist es endlich wieder… mehr

Reviervorbereitung – Fit für die Bockjagd

Auf die Bockjagd fiebern Jägerinnen und Jäger lange hin. Die Aufregung steigt und das Jagdfieber macht sich breit. Wenn die ersten schönen Frühlingstage im Jahr anstehen,… mehr