2 Kommentare

  1. Thomas
    Thomas

    Also, ich weiß nicht, wo Sie die katastrophale Nachtzeitdefinition herhaben. Wenn das so wäre, dürfte man jetzt, am 12.08.15 um 19.47 Uhr z. B. keinen Bock mehr erlegen. Und stelle man sich vor, 1,5 Stunden nach Sonnenaufgang auch nicht. Spaß beiseite.

    Als gesetzliche Nachtzeit gilt: die Zeit von eineinhalb Stunden nach Sonnenuntergang bis eineinhalb Stunden vor Sonnenaufgang.

    WMH

    12. August 2015 auf 18:49 Antworten
    1. Thomas
      Thomas

      Ihre Nachtzeit steht ja immer noch so da, wie vor 2 Jahren.
      …Das gibt doch sehr zu denken…

      WMH

      30. August 2017 auf 19:24 Antworten

Eine Antwort hinterlassen