Fragen aus der Jägerprüfung: Jagdhunde

Die Jägerprüfung ist eine der schwierigsten Prüfungen überhaupt. Hier können sie ihr Wissen anhand von Fragen aus der Jägerprüfung testen. Hätten sie alles zum Thema Jagdhunde gewusst?

1.Wie werden die Welpen der Jagdhunde geboren?
a) blind
b) behaart
c) sehend
d) unbehaart

2. Welche der nachgenannten Gebissstellungen des Jagdhundes sind als fehlerhaft zu bezeichnen?
a) Vorbeißer
b) Rückbeißer
c) Scherengebiss

3. In welchem Alter tritt normalerweise die erste Hitze (Läufigkeit) bei der Junghündin ein?
a) 7 – 9 Monate
b) 12 – 15 Monate
c) 18 – 21 Monate

4. Wie oft im Jahr wird die geschlechtsreife Hündin gewöhnlich heiß (hitzig)?
a) 1-mal
b) 2-mal
c) öfter als 2-mal

5. Kann eine Hündin, die während einer Hitze (Läufigkeit) von 2 verschiedenen Rüden gedeckt wurde, Welpen nach jedem dieser Rüden werfen?
a) Ja
b) Nein

6. Welche optisch erkennbaren Zeichen zeigen an, dass eine Hündin hitzig (läufig) ist?
a) Geschwollene Schnalle
b) Schütteln der Behänge
c) Die Hündin färbt
d) Speichelfluss

7. Ab welchem Tag der Läufigkeit kann man normalerweise damit rechnen, dass sich die Hündin vom Rüden decken lässt?
a) Ab dem 5. Tag
b) Ab dem 9. Tag
c) Ab dem 15. Tag

8. Wie lange trägt die Hündin?

a) etwa 6 Wochen

b) etwa 9 Wochen
c) etwa 12 Wochen

9. Eine Hündin wirft 9 Welpen. Wie viele müssen davon aufgezogen werden?
a) 6 Welpen, da nur 6 ausreichend Milch erhalten
b) Alle 9 Welpen
c) Die Entscheidung, wie viele Welpen aufgezogen werden, liegt beim Züchter

10. Welche der nachgenannten Kriterien sind bestimmend für die Mindestbodenfläche eines Hundezwingers, wenn er zum überwiegenden Aufenthalt dient?
a) Anzahl der Hunde
b) Hunderasse
c) Widerristhöhe
d) Hundegewicht

Lösungen: 1: a,b – 2: a,b – 3: a –  4: b  – 5:  a –  6: a,c  – 7: b – 8: b – 9: b – 10: a,c
Quelle: FRAGENKATALOG ZUM SCHRIFTLICHEN TEIL DER JÄGERPRÜFUNG; Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Eine Antwort hinterlassen