Hochwild

Allgemein wird das Wild in Hochwild und Niederwild aufgeteilt.

Zum Hochwild gehört das Schalenwild (außer Rehwild), Auerwild, Steinadler und Seeadler.

Die nicht mehr jagdbaren Wildarten Wolf, Bär und früher auch Luchs gehören zum Hochwild. In manchen Gegenden auch Trappen, Kranich und Reiher. In Deutschland zählt auch das Schwarzwild zum Hochwild.

Im Anzeigenmarkt auf Jagd1 finden Sie Jagd und Jagdgelegenheiten auf Schwarzwild. Egal ob Sie Jagdreviere, Jagdpacht oder Begehungsscheine BGS suchen, auf Jagd1.de finden Sie kostenlose Jagdmöglichkeiten auf Hochwild

>> Jetzt kostenlos Jagd auf Hochwild finden

BEREIT FÜR DIE BOCKJAGD

Machen Sie sich bereit für die Bockjagd und gewinnen Sie ein hochwertiges Bockjagd-Outfit von Härkila im Wert von 1.200,- €!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Damwild
Vorheriger Artikel
Damwild
Muffelwild
Nächster Artikel
Muffelwild