Fragen aus der Jägerprüfung zum Wildverhalten

Fragen aus der Jägerprüfung zum Wildverhalten

Eine Prüfung wie die Jägerprüfung verlangt einem einiges an Lernaufwand ab. Nicht umsonst gilt sie Jägerprüfung als eine der schwierigsten Prüfungen überhaupt. Heute haben Sie die Gelegenheit anhand originaler Fragen aus der Jägerprüfung Ihr Wissen zu testen.

1. Welche Witterungsvoraussetzung ist für eine lebhafte Hirschbrunft am günstigsten?

a) Warm bei bedecktem Himmel
b) Kalt bei klarem Himmel
c) Dauerregen
d) Starker Wind mit Regenböen

2. Wodurch lassen sich im Juni Rehböcke bestätigen?

a) Plätzstellen
b) Fegestellen
c) Schrecken
d) Hexenringe

3. Wodurch entstehen Hexenringe?

a) Durch die Einstandsmarkierung des Rehbocks
b) Durch das Treiben des Rehwildes in der Brunft
c) Durch das Rammeln des Feldhasen
d) Durch die Bodenbalz des Auerhahns

4. Bei einem Ansitz im Frühsommer beobachten Sie ein Stück Rehwild, das häufig hustet, niest und immer wieder das Haupt schüttelt. Worauf können Sie bei diesem Verhalten schließen?

a) Verletzung des Hauptes infolge eines Zusammenstoßes mit einem Auto
b) Befall von Rachendasseln
c) Folge einer starken Unterkühlung

5. Wo werden bei einer Hasentreibjagd entlang einer Schneise in einer Dickung die Jäger abgestellt?

a)  Auf der Seite, welche an das Treiben grenzt
b)  Auf der Gegenseite
c)  Auf der Schneisenmitte

6. Welchem Zweck dient das Kreisen durch den Jäger?

a) Bestätigen des Wildes im Einstand
b) Kontrolle der Reviergrenzen
c) Auslaufen der Jäger beim Kesseltreiben

7. Wodurch kann ziehendes Rehwild zum Verhoffen gebracht werden?
a) Winken
b) Angstgeschrei

8. Wodurch kann ein ziehendes Stück Rotwild zum Verhoffen gebracht werden?

a) Mahnen
b) Winken

9. Woran lässt sich im Juni bei einem weiblichen Stück Rehwild zweifelsfrei erkennen, ob es sich um eine führende Geiß handelt?

a) Am Haupt
b) An der Schürze
c) Am Gesäuge
d) Am Haarwechsel

10. An welchem Körpermerkmal können Sie im Juli bei einem allein äsenden Rottier zweifelsfrei erkennen, ob es sich um ein führendes Alttier oder um ein Schmaltier handelt?

a) Am Haarkleid
b) Am Gesäuge
c) Am Wedel

Antworten:
1. b
2. a,b
3. b
4. b
5. a
6. a
7. c,d
8. a
9. c
10. b

Adventsangebote

Während der Adventszeit öffnen wir jeden Tag ein Türchen unseres Adventskalenders. Schauen Sie in unserem Online Shop vorbei, es warten täglich tolle Angebote auf Sie!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf Taubenjagd im Winter
Vorheriger Artikel
Auf Taubenjagd im Winter
Die Riegeljagd – Vorbereitung und Tipps
Nächster Artikel
Die Riegeljagd – Vorbereitung und Tipps