Fragen aus der Jägerprüfung zum Schwarzwild

Fragen aus der Jägerprüfung zum Schwarzwild

Auch dieses Jahr schicken sich viele Jagdschüler an, Jungjäger zu werden. Doch bevor sie den Jagdschein endlich in der Hand halten dürfen, heißt es für sie Schulbank drücken und lernen, lernen, lernen –  denn die Jägerprüfung ist eine der schwierigsten Prüfungen überhaupt,

Damit Sie ihr jagdliches Wissen überprüfen können, haben wir für Sie Fragen aus der Jägerprüfung zum Schwarzwild zusammengestellt. Die Antworten der Fragen aus der Jägerprüfung finden sie unten.

1. Welche Auswirkungen hat ein hoher Maisanteil in der Nahrung auf das Schwarzwild?

a) Frühere Geschlechtsreife
b) Mehr überlebende Frischlinge pro Wurf
c) Geringeres Brechen in Wiesen

2. Welche der nachgenannten Aussagen ist richtig?

a) Schwarzwild ist ein Fleischfresser
b) Schwarzwild ist ein Pflanzenfresser
c) Schwarzwild ist ein Allesfresser

3. Wie lange dauert die Tragzeit beim Schwarzwild?

a) Etwa 4 Monate
b) Etwa 6 Monate
c) Etwa 8 Monate

4. Welche der nachgenannten Schalenwildarten besitzen im Oberkiefer Schneidezähne?

a)  Rotwild
b)  Muffelwild
c)  Schwarzwild

5. Wann beginnt beim Schwarzwild der Zahnwechsel?

a)  Im Alter von etwa 6 Monaten
b)  Im Alter von etwa 12 Monaten
c)  Im Alter von etwa 16 Monaten

6. Welche der nachgenannten Aussagen ist richtig?

a)  Im Februar geborene Frischlinge können noch im gleichen Jahr rauschig werden
b)  Schwarzwild wird frühestens im zweiten Lebensjahr (als Überläufer) erstmals rauschig
c)  Schwarzwild wird frühestens im dritten Lebensjahr (als Bache) erstmals rauschig

7.Wann sondert sich beim Schwarzwild die Bache von der Rotte ab?

a)  Vor der Rauschzeit
b)  Nach der Rauschzeit
c)  VordemFrischen
d)  Nach dem Frischen

8. Wie lange werden Frischlinge von der Bache gesäugt?

a) Etwa bis 4 Monate
b) Etwa bis 6 Monate
c) Etwa bis 8 Monate

9. In welchem Alter kann ein weibliches Stück Schwarzwild frühestens geschlechtsreif werden?

a) Im 1. Lebensjahr
b) Im 2. Lebensjahr
c) Im 3. Lebensjahr

10. In welchem Lebensalter verlieren die Frischlinge des Schwarzwildes ihre charakteristischen Jugendstreifen?

a) Im Alter von etwa 2 bis 3 Monaten
b) Im Alter von etwa 4 bis 5 Monaten
c) Im Alter von etwa 11 bis 12 Monaten

Antworten:

1. a,b
2. c
3. a
4. c
5. b
6. a
7. c
8. a
9. a
10. b

Zurück in die Natur

In stressigen Momenten gibt es nichts besseres als lange Spaziergänge mit dem Hund. Die frische Frühlingsluft tut nicht nur Körper und Seele gut, sondern auch unserem Immunsystem.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sommerjagd: Sauen im Feld
Vorheriger Artikel
Sommerjagd: Sauen im Feld
Die Jagd im August – Blattjagd, Feisthirsche und Graugänse
Nächster Artikel
Die Jagd im August – Blattjagd, Feisthirsche und Graugänse