Der Transport der Jagdwaffe – Vorschriften zum Führen der Waffe

Der Transport der Jagdwaffe – Vorschriften zum Führen der Waffe

Das Führen von Jagdwaffen ist immer ein heikles Thema. Es gibt zahlreiche Vorschriften, die beim Transport von Jagdwaffen eingehalten werden müssen. Es ist wichtig, sich genau damit auseinanderzusetzen, wie man die geltenden Gesetze und Verordnungen erfüllt – sonst drohen empfindliche Strafen.

hgd-huntersgooddeal-waffenrecht-futteral-schlossMan unterscheidet beim Führen von Jagdwaffen zwei verschiedenen Szenarien:

1. Das Führen einer Jagdwaffe im direkten Zusammenhang mit der Ausübung der Jagd.

2. Der Waffentransport ohne Zusammenhang zur Jagdausübung (etwa zum Schießstand oder zum Büchsenmacher).

In beiden Fällen müssen Jagdschein, Waffenbesitzkarte und ein gültiges Ausweisdokument mitgeführt werden.

Der Waffentransport zur Jagdausübung

Auf dem Weg zur direkten Jagdausübung ins Revier ist es erlaubt, die Waffe zugriffsbereit zu führen, jedoch auf keinen Fall schussbereit. Die Waffe darf auf keinen Fall geladen oder unterladen sein. Auch kleine Umwege (etwa zur Post oder zum Kiosk) sind zulässig. Verlässt man auf einem dieser Umwege allerdings das Auto muss man zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für die vorrübergehende (vgl. § 13 Abs. 11 AWaffV) Aufbewahrung erfüllen. Die Waffe darf auf keinen Fall für Dritte ersichtlich sein. Es genügt hierfür bereits eine Decke darüber zu legen.

Der Waffentransport ohne direkte jagdliche Verbindung

gewehrgurt-gewehr-blitzfutteralTransportiert man die Jagdwaffe nicht im direkten Zusammenhang mit der Jagd, etwa zum Schießstand, so muss man sie in einem verschlossenen Behältnis, etwa einem Futteral mit Zahlen- oder Vorhängeschloss führen. Auch die Munition muss in einem verschlossenen Behältnis transportiert werden. Sie darf jedoch im gleichen Behältnis wie de Jagdwaffe transportiert werden. Empfehlenswert ist ein Futteral das sämtliche Vorschriften des Waffenrechts erfüllt. So ist man garantiert in jeder Situation auf der sicheren Seite.

 

Gerüstet für die Drückjagd

Im Jagd1 Shop finden Sie Bekleidung, Ausrüstung und Hundebedarf ausgesuchter Marken für die Drückjagd-Saison. Entdecken Sie außerdem viele Ideen für Ihr Gastgeschenk für die Drückjagdeinladung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fragen aus der Jägerprüfung zu Jagdwaffen, Jagd und Fanggeräte
Vorheriger Artikel
Fragen aus der Jägerprüfung zu Jagdwaffen, Jagd und Fanggeräte
Wildrezept der Woche: Geschmortes Wildschweinragout
Nächster Artikel
Wildrezept der Woche: Geschmortes Wildschweinragout